Loading...
Manos Chatzidakis

Zimmerausstattung

  • Obstschale bei der Ankunft
  • Hausschuhe und Bademäntel
  • Separate Duschkabinen mit Hydromassage
  • Kosmetika und natürliche Hautpflegeprodukte ABEA
  • Produkte zur Zahn- und Körperpflege, Rasier- und Nähsachen, Schuhputzmittel
  • Individuell regulierbare Klimaanlage
  • Haartrockner
  • Minisafes
  • Bügeleisen und Bügelbrett (Rezeption)
  • Moskitoabwehrmittel
  • USB-Adapter und Ladegeräte
  • Steckdosen zum ‘ständigen’ Laden
  • Schreibwaren
  • Informationsmaterial in 4 Sprachen
  • WLAN für mehrere Geräte
  • LCD-Fernseher mit Satellitenkanälen
  • Telefongeräte
  • Wecksystem
  • Notrufsystem

Beschreibung der Zimmer

Luxuriöse Einzimmersuite, mit einem Doppelbett und einem ausgestatteten Balkon.

Belegung für maximal 2 Personen. Nichtraucherzimmer.

Geschichte zum Zimmer

Das größte Musikgenie Griechenlands wird am 23. Oktober 1925 in Xanthi geboren. Ab dem Alter von vier Jahren beginnt er Klavierunterricht zu nehmen, während er gleichzeitig in Violine und Akkordeon unterrichtet wird.

Seine Kindheit ist durch die Trennung seiner Eltern und den Tod seines Vaters bei einem Flugzeugabsturz wenige Jahre später, gekennzeichnet: Der Beginn des Zweiten Weltkriegs trifft ihn in Athen. Er arbeitet, um zu überleben, während er gleichzeitig seine Musikstudien erweitert. Seine erste Erscheinung als Komponist geschah 1944, im Alter von 19 Jahren, mit seiner Beteiligung am Werk " Der letzte weiße Rabe ". Es folgt eine Phase intensiver, schöpferischen Tätigkeit, wo sein Werk großer Beliebtheit erkennt. 1961 gewann er den Oscar für das beste Originallied für das Lied "Die Kinder von Piräus". Diese Auszeichnung bringt ihm weltweite Bekanntheit, die Chatzidakis auf irgendeine Weise zu vermeiden versucht, da er sich der Möglichkeit beraubt fühlt, eine eigene Beziehung zu seinem Publikum aufzubauen. "Für mich ist der Oscar keine Krönung einer Karriere, sondern mein wahrer Start", ist die Aussage des Komponisten. 1966 besucht er New York der USA, um mit Jules Dassin und Melina Mercouri am Broadway, die Theaterverfassung von “Sonntags nie” mit dem Titel “Illya Darling" aufzuführen. Er wird dort für sechs Jahre bleiben und kehrt 1972 nach Griechenland zurück. Diese Zeit bis zu seinem Lebensende, gilt als die reifste und kreativste in seiner musikalischen Karriere und wird durch die Tonaufnahme des Werks "Der große Erotiker" und die Gründung des "Orchester der Farben" gekennzeichnet, wo er auf einzigartige Weise Werke klassischer und moderner Komponisten präsentiert! Manos Chatzidakis verlässt einzigartig, genial und ruhelos am 15. Juni 1994 das Leben.

Sehen Sie sich die verfügbaren Zimmer an

Benötigen Sie Hilfe?

Wir würden uns freuen ihnen dienen zu können!
+30 2241020910

info@hotel10.gr

Warum Sie uns auswählen sollten

Fantastisches Hotel

Im Herzen der Altstadt von Rhodos

Luxuriöse Zimmer

Zimmer von hohem Standard und ausgezeichneter Service.

WeinBar

Wir laden Sie in unsere Weinbar zu einer unvergesslichen Erlebrins des Weingenusses ein.

Kundenservice

Wir sind jeder zeit bereit, um Ihnen zu helfen mit unserem 24-Stundenservice für unsere Kunden. Zögern Sie nicht uns zu Kontaktieren!